Wuppertaler Tennis-Club Dönberg e.V.

47. Wuppertaler Stadtmeisterschaften


Die 47. Wuppertaler Tennis-Stadtmeisterschaften fanden vom 01.09.2011 (Donnerstag) bis 11.09.2011 (Sonntag) als offenes Ranglistenturnier statt. Bedingt durch die späten Schulferien in NRW (Montag 25.07. bis Dienstag 06.09.) starteten wir diesmal eine Woche später als 2010.

Vor dem Hintergrund einer Sicherstellung möglichst vieler Spieltermine in den i.d.R. bei den Spielern/innen beliebteren späten Nachmittagsstunden wurde das Turnier in diesem Jahr gleichzeitig auch vom benachbarten Tennisclub TC Dönberg ausgetragen.

Nach 2010 gab es auch 2011 wieder einen neuen Teilnehmerrekord mit diesmal 275 Meldungen und 21 Disziplinen. Den Abschluss nach 11 Tagen und über 240 Matches bildete der Finaltag, der bei 5-stündigem Dauerregen leider zu einer Verlegung fast aller Spiele in die Hallen führte. Dennoch konnten die vielen tennisbegeisterten Zuschauer auch hier hochklassige Spiele verfolgen. Eine kurzzeitige abendliche Wetterbesserung führte dazu, dass das traditionell abschließende Herren-Doppel auf Platz M stattfinden konnte. Die dort nachfolgende Siegerehrung, bei der jeder Finalteilnehmer seine Präsente und Auszeichnungen in einem stimmungsvollen Rahmen entgegen nehmen durfte, führte zu einem dann doch noch schönen Abschluss. Die Turnierleitung bedankt sich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und den vielen Helfern für eine rundum erfolgreiche und sehr harmonische Veranstaltung.