Wuppertaler Tennis-Club Dönberg e.V.

DTA Tennisakademie Detlef Urban im WTCD

DTA - Die Tennis Akademie
Inh. Detlef Urban

Ausbildung:  Staatlich gepr. Tennislehrer, Lehrherr im VDT, Mitglied im Verband deutscher Tennislehrer VDT e.V., B-Trainer DTB

Anschrift: Essener Str. 15a, 45529 Hattingen

Telefon: +49 2324 3939 983
Fax:        +49 2324 3939 984
E-Mail:   dta-tennis@t-online.de

Büro:      Anja Heise
E-Mail:   dta-tennisbuero@t-online.de
Telefon: +49 172 2020379

Anmeldungen zum Training, für Tenniscamps oder für Workshops finden sich im Downloadbereich.

Die DTA

Die DTA Tennisakademie wird vom 01.05.2024 mit zwei Tennistrainern im WTCD das Training beginnen. Der Leiter ist Detlef Urban, staatlich geprüfter Tennislehrer, Lehrherr im VDT, B-Trainer.

Anja Heise, ebenfalls B-Trainerin, ist für die Termin-Koordination und das Büro verantwortlich.

Zur Person

Mein Name ist Detlef Urban. Geboren im Jahre 1959 begann ich mit dem Tennisspielen im Alter von 4 Jahren. Schon 1980 war ich „F– Übungsleiter“ (heutiger „C-Trainer“) und achtete auf meine stetige Fortbildung als Tennislehrer. Mit dem Bestehen der Prüfung zur amerikanischen Trainerlizenz, abgenommen durch Vic Braden 1981 in Augsburg, der „B– Trainer Lizenz DTB“ 1988 und zum „Staatlich geprüften Tennislehrer VDT“ 1989, schlug ich nach dem Sportstudium die professionelle Tennislehrerlaufbahn ein. Bis heute werden von mir regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen besucht.

Struktur

Die deutliche Aufgabenteilung macht das Ansprechen der Vertragspartner einfach und schnell. Dadurch wird schnelle Kommunikation zwischen allen involvierten  Personen intern gewährleistet.

Detlef Urban: Leiter der DTA, Entscheider, Leiter des strategischen Geschäfts, operativ für das Rechnungswesen verantwortlich. Erteilung von Tennisunterricht aller Art, Schwerpunkt Mannschaft und Leistungstraining in Gruppenorganisation, Talentsichtung, Erteilung von Großgruppentraining ab 6 Personen, Planung Tenniscamps, Ferienworkshops, Tennisreisen etc. .

Anja Heise: Leitung der Stundenplanung, Akquise Tätigkeit, Erteilung von Tennisunterricht im Einzel- und Gruppenbereich, Betreuung des Blindentennis und Tennis-Ausbildung der Neuzugänge und Bambinos.

Das Tennistraining

Neben der Vermittlung von Trainingsinhalten nach neuesten Standards, die durch regelmäßige Besuche bei Fortbildungen aktuell gehalten werden, ist uns besonders die Verbindung des Schülers zu uns als Tennisakademie sehr wichtig. Durch diese Nähe bekommen wir Informationen, wie der Vorstand und wir das Trainingsangebot und Leistungsanforderungen weiter ausbauen können. Bestes Beispiel ist die Anfrage nach zusätzlichen Camps über ein Wochenende, Tenniscamps als Tennisreise, Kurzzeit-Turniere, die sich durch einen geringem Zeitaufwand der Teilnehmer leichter realisieren lassen etc. Daraus entstehen Projekte, die für die Folgejahre realisiert werden könnten.

Die DTA und der WTCD

Damit Ihr Euch im Verein wohlfühlt, erarbeiten wir zusammen mit dem Verein und Euch Konzepte, damit Ihr im Verein mit Euren Ideen, Euren  Freunden, Kindern, Eltern etc. dem Tennisspiel immer wieder neue Impulse geben könnt.

Trainingsformen

Die genannten Tennislehrer werden im WTCD alle Formen des Tennistrainings anbieten. Vom Anfänger bis Wettkampfspieler, im Einzel bis zum Großgruppentraining werden Tennisinteressierte nach Wunsch in allen Alterskassen unterrichtet. Das Training folgt einem programmatischen Ablauf. Das Zusammenspiel der erlernten Fähigkeiten wird in Spielformen bis zur Übernahme ins Spiel geschult. Das so genannte "Fast-Learning", das wir ebenfalls anbieten, ist für die Neueinsteiger der Schlüssel, um am Vereinsleben schnell teilzunehmen. Für fortgeschrittene Wettkampfspieler wird in der Trainingsplanung die Anpassung auf immer neue Situationen wie Verletzungen, Turnierkalender etc. vorgenommen.

Trainerausbildung

Meiner Erfahrung nach einer der größten Fehler ist das Einsetzten von „Legionären“ bei Spiel und Erteilung von Training. Daher bemüht sich die DTA Vereinsmitglieder mit Interesse zur Tennislehrerausbildung zu finden und an die Tennislehrerausbildung heranzuführen.

Soziales

Sobald es gelungen ist Mannschaften zusammenzubringen um Mannschaftsspiele zu bestreiten, ist das noch keine Garantie, dass das Team im darauf folgenden Jahr motiviert bleibt. Deshalb schaffen wir in weiten Teilen der Mannschaftstrukturen sozialen Zusammenhalt, der für die konstante Mannschaftsplanung und für das gute gemeinsame Miteinander notwendig ist.

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.